Ein Zoobesuch der besonderen Art

Dienstag, 24. September 2019
"Es isch schön gsi!", war der Abschiedskommentar eines Besuchers."Es isch schön gsi!", war der Abschiedskommentar eines Besuchers.

Schon zum zweiten Mal haben am 31. August 2019 elf  RotarierInnen des RC Zürich-Flughafen zusammen mit fünf Partnerinnen 16 Menschen mit Behinderungen einen Besuch des Zürcher Zoos ermöglicht. Organisiert wurde der Besuch von der Leiterin des insieme-zwirniträff Glattbrugg, Özlem Bächli.

Bei der Zooführung in zwei Gruppen mit Schwerpunkt Mongolische Steppe entdeckten wir gemeinsam seltene Tiere und durften – ganz vorsichtig – auch Alpakas streicheln. Ein sehr berührendes Erlebnis mit vielen Emotionen und fröhlichen, glücklichen Menschen.

Das gemeinsame Mittagessen mit den berühmten Hackfleischtätschli und natürlich Pommes haben uns wieder gestärkt. Nach einem Abstecher zum Elefantenhaus wurden dann zum Schluss im Zooladen zur Erinnerung CD’s mit Zooliedern oder Malbücher gekauft. Wohlbehütet, aber müde sind wir zum zwirniträff zurückgekehrt.

Uns RotarierInnen bleibt ein weiterer, unvergesslicher Tag mit vielen schönen Erlebnissen in Erinnerung. Und der Kommentar eines Besuchers zum Abschied macht uns doppelt glücklich: «es isch schön gsi!»

Alex Sala
Leiter Gemeindienst RC Zürich-Flughafen


Weitere Bilder