Ein Fünfliber für ein Kinderlachen

Samstag, 24. August 2019

In weniger als seiner Woche beginnt das Schlierefest 2019: Vom 30. August bis am 8. September 2019 findet der Event unter dem Motto “Schliere lacht” statt. Passend dazu verkaufen die Serviceclubs des Limmattals Spitzbuben zugunsten von ROKJ Limmattal.

Dem Limmattal steht mit dem Schlierefäscht ein grosser Höhepunkt bevor, die Stadt wird zu einer einzigen Festwiese. Wie schon 2014 engagieren sich die Serviceclubs des Limmattals mit einer Aktion. Auch der Rotary Club Zürich-Limmattal und Zürich-Dietikon beteiligen sich daran.

Im Vorfeld zum Schlierefäscht 2019 war man sich im Vorstand der Vereinigung Serviceclubs Limmattal (VSL) schnell einig: Ein Erlös soll dem Verein ROKJ Limmattal zukommen, der sich gegen Kinderarmut in der Region einsetzt. So werden nun am Schlierefäscht 2019 fleissig Smiley-Spitzbuben verkauft, um das ehrgeizige Ziel von 25'000 CHF Reinerlös zu erreichen. Die dazu nötigen 5’000 frischgebackenen Spitzbuben sind gesponsert und werden von freiwilligen Helfern der sieben Clubs am Fest zum Verkauf angeboten – einen «Fünfliber» für ein Kinderlachen!

Spitzbuben bestellen

Bereits jetzt können Spitzbuben bestellt werden. Im Anhang finden Sie das Formular dazu. Bestellungen werden bis zum 30. August 2019 angenommen. Die Auslieferung der Spitzbuben findet während des Schlierenfests (vom 30. August bis 8. September 2019) statt – im Limmattal persönlich, sonst per Post.

Was ist ROKJ?

ROKJ unterstützt die Integration von sozial oder wirtschaftlich benachteiligten Kindern und Jugendlichen durch die Förderung ihrer Potenziale und Talente. Dabei geht es nicht nur um die Linderung aktueller Not, sondern vor allem auch um eine präventive, nachhaltige Wirkung.

Den Anfang bildeten ROKJ-Regionen im Kanton Thurgau, unterstützt durch die dort ansässigen Rotary-Clubs. Die ROKJ-Bewegung hat sich unterdessen massiv weiterentwickelt, neue Regionen wurden gegründet, mehr Kinder und Jugendliche samt ihren Familien dürfen davon profitieren.

Der 2016 gegründete Verein ROKJ Limmattal (im Verein sind heute drei lokale Rotary-Clubs) unterstützt Gesuche in Sachen Sport und Musik – Talent ist keine Voraussetzung; den Kindern und Jugendlichen muss es primär Spass machen und ihnen vielleicht auch die Möglichkeit bieten, sich in einer Gruppe zu integrieren.

 

 


Dokumente im Anhang